Zubereitung

Insekten als Snack

In erster Linie ergeben Heuschrecken und Grillen eine kleine Zwischenmahlzeit oder Beilage .
Als Nahrungsmittel haben sie eine hohe biologische Wertigkeit mit allen 9 essentiellen Aminosäuren , wertvollen Spurenelementen , ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, und einen hohen Proteinanteil von ca. 50Prozent .
Der Ballaststoff Chitosan regt die Verdaung an und bindet gleichzeitig Fett .
Heuschrecken haben nach der Gefrietrocknung nur noch ein Gewicht von etwa 0,5 Gramm , sind also sehr leicht .

Beliebte und schnelle Zubereitung :

Entfernen Sie vor der Zubereitung bei den Heuschrecken die Flügel indem Sie sie einfach nach oben hin abziehen .

Für’s Erste geben Sie dann bspw. 20 Heuschrecken in die Pfanne .
Geben Sie einen EL Rapsöl bei mittlerer Hitze dazu , anschließend etwa 2Min. Heuschrecken oder Grillen anrösten und währenddessen mehrmals wenden .
Zuletzt geben Sie die Grasshoppers oder Crickets in eine Schale und würzen bspw. mit Salz , Curcuma oder Chili .

 

Insekten Rezepte mit Heuschrecken :

 

Frittierte Heuschrecken mit Limetten-Dip

 

Zutaten für drei bis vier Portionen :

2 frische Eigelb für die Mayonnaise
1EL mittelscharfer Senf für die Mayonnaise
150ml Rapsöl
abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
Salz
Zucker
Cayennepfeffer
2EL Limettensaft
Zutaten für die Heuschrecken :

4EL Sesamöl
40-50 gefriergetrocknete Heuschrecken ( für etwa 3 Portionen )
1TL Chilipulver
1Prise Salz
Die Eigelbe und den Senf in ein hohes Gefäß geben und aufschlagen ( bestens geeignet ist ein Stabmixer ) .
Peu a peu in feinem Strahl das Öl zugeben und unterrühren, bis sich eine cremige Mayonnaise bildet .
Die abgeriebene Zitronenschale dazugeben und mit Salz, Zucker, Cayennepfeffer und Limettensaft abschmecken .
Anschließend den zubereiteten Dip in eine kleine Schale geben .

Sesamöl in einer Pfanne erhitzen . Die Heuschrecken darin kurz frittieren und anschließend genügend abtropfen lassen .

Zuletzt die frittierten Heuschrecken mit Chilipulver bestäuben und mit Salz abschmecken .

Bon appétit !

 

Heuschrecken und Grillen auf Metallspieße

Zutaten für 3 bis 4 Portionen :

2 Knoblauchzehen
1halbe kleine rote Zwiebel
4 rote Chilischoten
1Zweig Minze
1Zweig Koriander
2EL Limettensaft
2EL Fischsauce
1Stck. Ingwer
2EL Rohrohrzucker
Salz und Pfeffer aus der Mühle
25große gefriergetrocknete Grillen
25große gefriergetrocknete Heuschrecken
12kleine Metallspieße
3EL Öl

Geschälten Knoblauch und geschälte Zwiebel fein würfeln und in eine Schüssel geben .
2Chilischoten waschen , entstielen und in feine Würfel schneiden . Minze und Koriander waschen , trocken schütteln , fein hacken und mit den Chiliwürfeln in die Schüssel geben . Fischsauce, 2EL Limettensaft, fein geriebenen Ingwer und Zucker dazubeben und alles gut verrühren . Mit Salz und Pfeffer abschmecken .

Restliche Chilischoten waschen , entstielen und in breite Streifen schneiden .
Flügel von den Heuschrecken abmachen und sie mit den Grillen und Chilischoten vorsichtig auf die Spieße stecken .

Öl in der Pfanne erhitzen und die Spießchen darin von beiden Seiten kurz anrösten .
Mit Salz , Pfeffer und Limettensaft abschmecken und die Spießchen mit dem Dip servieren .

Bon appétit !